Vorherige Seite

STB

Velocity 4400

stb logo

STB, ein starker OEM-Lieferant, nimmt mit der Velocity 4400 an diesem Vergleichstest teil. Der Hersteller wählt die preisgünstige SDRAM-Variante für seine Riva-TNT-Karte aus. Die mit 16 MByte Grafikspeicher ausgestattete Velocity 4400 besitzt für Windows 9x und NT einen Installable Client Driver (ICD) für Open GL, der CAD/CAM-Anwendungen beschleunigt.

Im Test zeigte die Karte hin und wieder ein instabiles Verhalten auf der Pentium-II-Platform. Auf dem AMD-K6-2-System lief die Velocity 4400 jedoch tadellos.

Die Garantiezeit von 10 Jahren ist sicherlich ein wenig übertrieben, aber dennoch anerkennenswert. STB verlangt für die Velocity 4400 einen Preis von 399 Mark.

 

Testurteil STB Velocity 4400
Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
4400 - Firmen-Info: STB
Von Peter Meier, aktualisiert am: 2009-12-08T13:12:49+01:00
Vorherige Seite

Kommentare

0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren
0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren

Anzeige