Vorherige Seite

CCleaner

Dieses Tool dient zum Entrümpeln des PCs. Datenleichen, überflüssige Registry-Einträge, alte Systemwiederherstellungspunkte und temporäre Dateien werden auf einen Schlag gelöscht. Danach rennt der Rechner wieder.
piriform ccleaner logo

Wenn man hin und wieder Software auf seinem Rechner ausprobiert, merkt man schnell, dass nach der Deinstallation noch alte Programmkomponenten herumschwirren. Das liegt daran, das manche Deinstallationen durch unsaubere Programmierung die Festplatte nicht vollständig aufräumen. Mit der Zeit sammelt sich auf dem PC so einiges an. Man hat das Gefühl, der Rechner wird immer langsamer.

In einem solchen Fall lohnt sich der Einsatz von CCleaner (früher als Crap Cleaner bekannt). Dieses Utility durchforstet die Festplatte nach Datenleichen, schaut aber auch in der Registry nach. So laden manche Computer irgendwelche Hintergrundprogramme oder DLL-Dateien, die keinen Zweck mehr erfüllen, Speicherplatz verbrauchen oder gar als Hintergrundprozess unnötige Ressourcen beanspruchen. Nach einem umfangreichen Scan kann der Anwender entscheiden, ob diese Mülldaten entfernt werden sollen. Man kann auch manuell festlegen, ob bestimmte Dateien vom Großreinemachen ausgenommen werden sollen.

Nützlich ist auch die Möglichkeit, alte Systemwiederherstellungspunkte von Windows zu löschen, weil diese auch recht viel Speicherplatz beanspruchen. Auch die temporären Dateien der Internet-Browser MS Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome oder Apple Safari werden auf Wunsch plattgewalzt.

Der Anbieter stellt CCleaner kostenlos zur Verfügung, bittet aber bei Gefallen um freiwillige Spenden. Beim Setup ist die Installation der Yahoo Toolbar vorselektiert. Wer diese nicht benötigt, kann das Häkchen wegklicken.

Version Details Herunterladen der Software
Piriform CCleaner 3.18.1707
(mehrsprachig)
, Changelog
Windows 7 / Vista / XP Zum Download 3.5 MByte
Download-Typ: Kostenlose Freeware
Testurteil Piriform CCleaner Note
Praktisches, kostenloses und kompaktes Programm zum umfangreichen Frühjahrsputz des Computers.
Bewertung der Redaktion: 8 von 10 Punkten
Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • kostenlos
  • kompaktes Tool mit wenig Speicherbedarf
  • Yahoo Toolbar ist vorselektiert, kann aber beim Setup abgewählt werden

Kommentare

0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren
0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren

Anzeige