Vorherige Seite

Persönlicher Look inklusive

Mozilla Firefox 3.6 erschienen

Im Vergleich zur 3.5-er Generation merkt man äußerlich kaum etwas, es sei denn, man probiert das Feature der persönlichen Skins aus, die Mozilla "Personas" nennt.
firefox logo

Die hohe Popularität des Firefox-Browser machten ihn auch zum beliebten Angriffsziel für Hacker. In der Vergangenheit hat Mozilla so einige Sicherheitsupdates einpflegen müssen, was den Quellcode aufgebläht hat. In der Version 3.6 war aufräumen angesagt. Die Verbesserungen liegen im Wesentlichen in überarbeiteten Javascript-Engine, die zu schnelleren Aufbau von Webseiten beitragen soll. Ebenso wurde hat man an der Reaktion beim klassischen Seitenaufbau gefeilt und die Startzeit verkürzt.

Im Hintergrund arbeitet ein neuer Plug-in-Check, der sicherstellen soll, dass sich Erweiterungen im richtigen Ordner einnisten. Das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall. HTML-5-Video können ab sofort im Vollbildmodus angesehen werden. Ferner kommt das Web Open Font Format (WOFF) hinzu. An den CSS-Verbesserungen fällt positiv die Möglichkeit auf, Gradienten für Hintergrundfarben einzustellen.

Den Mozilla Firefox 3.6 als Download gibt es hier.

Quelle: Firefox 3.6 für Entwickler |  Firefox - Firmen-Info: Mozilla
Von Peter Meier, aktualisiert am: 2010-05-02T21:18:49+02:00
Vorherige Seite

Kommentare

7 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen
steinie12

oijoijoij. MPEG-4 ist sicherlich ein Fraunhofer-Standard. Aber wie MPEG-2 und H.264 ist die Angelegenheit patentrechtlich sehr wackelig. Man bedenke wie heikel es damals mit dem Abspielen von DVDs war, die bekanntermaßen auf MPEG-2 basieren. Windows durfte es nicht (kostenlos) unterstützen. Stattdessen haben kommerzielle Software-Anbieter wie Cyberlink, Corel oder Arcsoft das Feld übernommen. Nichstdestotrotz gab es die Codecs zum Abspielen weiterhin kostenlos.

Uncle_Fry

Sagt mal Leute, wieso können Google Chrome und Apple Safari meine H.264-Videos abspielen und der Firefox nicht? Stattdessen kommt Firefox mit dem OGG-Format zurecht.

Diese ganze Video-Geschichte passt mir persönlich nicht. H.264 ist doch ein MPEG-4-Standard, oder nicht?

Herr_der_Dinge

Mit Verlaub, meine Damen und Herren. Aber bei mir funktioniert das Add-On "IE Tab" nicht. Das ist ärgerlich!

7 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen

Anzeige