Vorherige Seite Nächste Seite

Mitsubishi

Diamond Pro 900u

mitsubishi electric logo

Mitsubishi verkauft die meisten seiner Diamondtron-NF-Röhren an andere Hersteller, mischt aber auch selbst im Monitormarkt kräftig mit. Zum Verleichstest schickt der Hersteller den Diamond Pro 900u ins Rennen.

Dieses Gerät verfügt auf der Rückseite über zwei USB-Eingänge sowie zwei Downstream-Anschlüsse, vorne ist an der Unterkante eine weitere USB-Downstream-Buchse vorhanden. Der Aufbau der Menüs ist sehr übersichtlich. Gewöhnungsbedürftig sind hingegen die etwas schwergängigen Taster. Zumindest lassen sich alle Einstellungen auch über USB mit Hilfe der beiliegenden Steuersoftware durchführen.

Die Garantiezeit beträgt für den Diamond Pro 900u drei Jahre. Der 24-stündige Vor-Ort-Service ist jedoch nur auf 12 Monate begrenzt. Mit knapp 1600 Mark gehört dieser Monitor schon zur gehobenen Preisklasse.

Testurteil Mitsubishi Diamond Pro 900u
Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
900u - Firmen-Info: Mitsubishi
Von Peter Meier, aktualisiert am: 2009-12-17T16:56:36+01:00
Vorherige Seite Nächste Seite

Kommentare

0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren
0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren

Anzeige