Vorherige Seite Nächste Seite

Windows 2000

Grafikunterstützung noch lückenhaft

In der Beta 3 RC0 von Windows 2000 sind die Treiber für alle modernen Grafikchips enthalten. Für 3D-Spiele und OpenGL ist die Unterstützung jedoch unzulänglich.
microsoft windows 2000 logo

Mit der aktuellen Beta-Version wird Windows 2000 endlich für ein breites Anwenderspektrum interessant. Für fast alle verfügbaren Grafikchips bietet Microsoft einen passenden Treiber an. Somit sind alle Business-Applikationen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbanken schon einmal zu gebrauchen. In der Funktionalität dieser Treiber gibt es dagegen gewaltige Unterschiede. Besonders die versprochene 3D-Beschleunigung für Spiele wird nur für wenige Grafikkarten angeboten. OpenGL ist mit keinem der mitgelieferten Treiber möglich, es sei denn man benutzt die alten NT-4-Treiber.

Windows 2000 ist das erste Betriebssystem von Microsoft, daß die hohe Systemstabilität von Windows NT 4.0 mit der Multimediafähigkeit und der einfachen Handhabung von Windows 95/98 verbindet. So sind bereits Features wie Plug-and-Play und DirectX 6 in der Software integriert.

Entscheidung: Direct3D oder OpenGL

Grafikkarten lassen sich auf zwei Wege zum Leben erwecken. Entweder man die benutzt die mitgelieferten Treiber von Microsoft oder man installiert die alten NT-4-Treiber. Doch hier fängt das Dilemma an: Microsoft beschleunigt zwar Direct-3D-Spiele (3Dfx Permedia 2, ATI Rage Pro, Matrox G200 und Number Nine T2R IV), dafür ist kein OpenGL-ICD in diesen Treibern enthalten.

Konstrukteure und Grafiker, die  auf OpenGL angewiesen sind, können bei einzelnen Produkten den NT-4-Treiber installieren. Dadurch verschwindet Direct-3D-Funktionalität natürlich gänzlich. Die Tabelle unten zeigt, bei welchen Chips dies möglich ist. Der Permedia 2 von 3D-Labs ist für OpenGL am besten geeignet. Mit dem Savage 3D von S3 ist dies im eingeschränkten Umfang auch möglich. Die NT-4-ICDs von Nvidia laufen unter Windows 2000 jedoch nicht stabil.

Kommentare

1 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen
smarty1971

Vor DirectX installiere ich mir das nicht. NT 4 läuft wenigstens stabil und schnell.

1 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen

Anzeige