Vorherige Seite Nächste Seite

Laborergebnisse

Ab der Treiberversion 1.88 entfalten der TNT2 und der TNT2 Ultra erst ihre wahre Performance auf AMD-K6-Systemen. Doch Vorsicht! Nvidia hat darin ein Bug liegen gelassen. Das Emboss Bump Mapping wird nicht mehr optimal dargestellt.

In diesem Vergleich testen wir 18 Grafikkarten unter Windows 98. Davon liegt dem Labor die Videologic Neon 250 (Power VR 250) und die Intel i752 als Betaversion vor. Diese beiden Grafikkarten werden zwar getestet, die Leistungswerte fließen jedoch wegen der Vorserie nicht in die Gesamtwertung ein. Laut Angaben der Hersteller sind die Taktfrequenzen dieser Grafikchips bereits so, wie später die Produkte ausgeliefert werden, auch die Treiber sind sehr ausgereift. Die ermittelten Meßergebnisse dieser beiden Betaboards dürften deshalb der Finalversion ziemlich nahe kommen.

Die Testplattformen

Seit dem letzten Vergleichstest haben wir unsere Intel- und AMD-Testsysteme aufgerüstet. Das Intel-System ist jetzt mit einem Pentium III/450 bestückt, das AMD-System mit einer K6-3/450-CPU. Das Motherboard der Pentium-III-Plattform ist nach wie vor ein Asus P2B (BX-Chipsatz). Vom FIC-Board PA 2013 hat sich das Labor getrennt, da dieses Motherboard innerhalb der letzten drei Monate insgesamt dreimal ausgefallen ist. Auch andere Testlabors hatten dieses Problem. Zurückzuführen ist dies auf die zu schwach ausgelegten Spannungsregler. Die neue Hauptplatine für das AMD-K6-3-System ist ein DFI P5BV3+ (Via-MVP3-Chipsatz). Bestückt sind beide Testsysteme mit 128 MByte SDRAM (PC100). Die Testprogramme befinden sich auf einer IBM DDRS 39130, die über einen Symbios- Logic-SCSI-Controller (SYM8751SP) angesteuert wird.

Unter Windows 98 kommt die aktuelle DirectX-Version 6.1 zum Einsatz. Nach abgeschlossenem Test eines Produkts werden die Betriebssysteme und Testprogramme von einer Backup-Platte neu aufgespielt, um immer die gleichen Bedingungen am Anfang eines Tests zu gewährleisten.

Kommentare

1 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen
smarty1971

Da bin ich mal gespannt, ob sich Nvidia nicht ins Fäustchen lacht. Die haben wenigstens technologisch etwas zu bieten. S3 / Diamond wirkt auf mich wie der Blinde mit dem Tauben.

1 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen

Anzeige