Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erste Screenshots von der Preview: Internet Explorer 9

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [News] Erste Screenshots von der Preview: Internet Explorer 9

    Microsoft stellt die erste öffentliche Preview des Internet Explorers 9 zum Download bereits. Tavweb zeigt, welche Funktionen der neue Browser beherrscht.

    Erste Screenshots von der Preview: Internet Explorer 9 (News)
    Bildergalerie der Screenshots vom IE9

  • #2
    Wird allerhöchste Zeit, dass Microsoft ordentlich SVG unterstützt, denn die Konkurrenz kann das schon lange. Warum Chartgrafiken, Karten oder Organigramme als "Bild" einfügen, wenn es der Browser auch zeichnen kann. Der Microsoft Internet Explorer war bislang das einzige Hindernis für solche Scalable Vector Grafiken. Weil er es nicht darstellen konnte, musste man dummerweise mit der Bildmethode arbeiten. Das tolle an SVG ist, dass die Grafiken in Abhängigkeit von der Fenstergröße mitskalieren und dabei alles scharf bleibt. Bei Bildern entstehen immer diese hässliche Artefakte beim Umrechnen der Größe - besonders bei Screenshots und Chart-Grafiken.

    Kommentar


    • #3
      Ich bin der Meinung, dass die "Unkonformität" des Internet Explorers in der Vergangenheit zwei Gründe hatte: Vor langer Zeit versuchte Microsoft, dem Web noch selbst die Standards aufzuzwängen. Hat bekanntermaßen nicht funktioniert. Dazu kam noch die Milliarden-teure Strafzahlung, die Microsoft von den Wettbewerbshütern der EU aufgebrummt bekommen hat. Weil zur damaligen Zeit mit dem Internet Explorer direkt kaum Geld zu verdienen war, hatte Redmond anscheinend die Entwickler-Ressourcen für den IE zurückgedreht und nur noch halbherzig daran herumgedoktert.

      Bis auf die Marketing-Maschinerie natürlich. Mit Facelifts und inflationären Versionsnummerngebrauch hat Microsoft beim IE nie gegeizt. Jetzt sitzt Microsoft in der Klemme. Mit klassischer Software-Entwicklung a la Windows und Office kommt man kaum von der Stelle, während mit Internet-basierender und plattformunabhängiger Software immer größere Umsätze erzielt werden. Scheinbar hat Microsoft jetzt Panik bekommen und will den Zug nicht verpassen. Jetzt will man sich W3C-konformer geben als es die Polizei erlaubt.

      Kommentar


      • #4
        HTML5 und Videoeinbindung ist sicherlich interessant. Adobe Flash wird damit überflüssig, weil Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome und Apple Safari mit HTML5 gleichziehen werden. Das Potenzial ist nicht von der Hand zu weisen, denn in punkto Hardware-Beschleunigung klappt es einfach besser, wenn der Browser auf eine Grafik-API des Betriebssystems direkt zugreift - ohne den Zwischenschritt eines Plugins wie den Adobe Flash Player.

        Vielleicht hat auch deshalb Steve Jobs von Apple so gegen Adobe gelästert und beim iPhone von HTML5 gesprochen. Weil Microsoft der neue "Freund" von Steve Jobs ist, kann es natürlich sein, dass Microsoft ihm was gesteckt hat. Zumal beide Firmen das Potenzial haben, dem neuen bößen Google Paroli zu bieten (Yahoo ist ja abgehakt).

        Kommentar


        • #5
          Mit CSS3 und dem neuen Javascript/DOM werden hoffentlich die ganzen Frameworks wie Mootools, Scriptaculus usw. überflüssig. Nix gegen diese, schließlich waren sie in der Vergangenheit immer eine große Hilfe bei der Webseiten-Programmierung. Längst überfällig waren die Geschichten mit abgerundeten Ecken usw.

          Kommentar


          • #6
            Bin mal gespannt, wann die SVG-Viren und -Intruder wieder aufblühen. Da gibt bestimmt noch viele unentdeckte Sicherheitslücken. Ist aber bekanntermaßen eine Scriptsprache. Das lässt sich doch bestimmt viel Ekel-Code verstecken.

            Kommentar


            • #7
              Wenn Microsoft selbst den Weg zu leistungsfähigen Webapplikationen gehen will, dann ist ein flotter Browser eine strategisch wichtige Grundlage.
              Was kann ein Tag schon bringen, der mit dem Aufstehen anfängt?

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X