Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Taugt der Acer Aspire Easystore H340 Home Server NAS?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Meinungsanfrage] Taugt der Acer Aspire Easystore H340 Home Server NAS?

    • Betriebssystem: Microsoft Windows Home Server (OEM)
    • Prozessor: Intel Atom 230 Prozessor
    • Chipsatz: Intel 945GC Express + ICH7R Chipsatz
    • Arbeitsspeicher: 2GB DDR2 SDRAM 667MHz
    • Festplatten-Ausbaumöglichkeit: bis zu vier S-ATA Festplatten im HotSwap Rahmen
    • Media Streaming (DLNA 1.5)
    • OneTouch USB Copy Taste
    • Netzwerkverbindungen LAN : 10/100/1000Mbit/s Ethernet
    • Schnittstellen Vorderseite 1x USB 2.0
    • Schnittstellen Rückseite 4x USB 2.0, 1x RJ45, 1x e-SATA
    • Netzteil 200W, intern

  • #2
    Habe mir das Teil mal auf einer Messe angeschaut. Das Gehäuse war ein wenig klapprig. Sollte aber nicht so schlimm sein, wenn Du das Gerät später irgendwo in einer Ecke stehen hast.

    Weitere Festplatten lassen sich übrigens ohne Werkzeug einbauen. Das Gerät saugt an die 50 Watt. Dann kommst Du im Dauerbetrieb auf Stromkosten von 0,050 Kilowatt x 0,20 Euro/Kilowatt-Stunde x 24 Stunden x 365 Tage = runde 90 Euro im Jahr.

    Bleibt die Frage, ob man mit Stromspar-Festplatten nicht auf bessere Energiewerte kommt, wenn man ein Leergehäuse-NAS selbst bestückt.
    Birne hohl - ich fühl mich wohl

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X