Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie stellt man am besten die PWM-Steuerung für den Kühler ein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie stellt man am besten die PWM-Steuerung für den Kühler ein?

    Mein neuer Kühler unterstützt die PWM-Steuerung. Wenn ich den am Motherboard anstecke, funktioniert er dann sofort automatisch oder muss ich irgendwo Einstellungen vornehmen?
    Mit Statistiken kann ich alles beweisen, nur nicht die Wahrheit.

  • #2
    Die meisten Besitzer eines anständigen Motherboards werden das sicherlich über die BIOS-Einstellungen machen. Das findest Du meist unter PC Health, oder ähnlich. Dort stehen die aktuellen Drehzahlen und Temperaturen von CPU und Lüfter. Hier nimmt man auch die Einstellung vor, ob der Lüfter überhaupt in Abhängigkeit der Temperatur gesteuert werden soll oder nicht.

    Kommentar


    • #3
      Für alte Motherboards, aber auch für Modding-Freunde gibt es auch separate Lüftersteuerungen, die man in den 5,25-Zoll-Schacht des PC-Gehäuses einbauen kann. Leider musst Du dann umständlich Temperatursensoren verlegen und an neuralgischen Punkten deines Motherboards anbringen.
      Die Menschen sagen einem nicht immer, was sie denken. Sie sorgen einfach nur dafür, dass man im Leben nicht weiter kommt.

      Kommentar


      • #4
        PWM = Pulse Width Modulation = Pulsweitenmodulation
        Die Methode wird bei konstanter Spannung angewendet. Dabei wird in sehr kurzen Abständen an- und abgeschaltet.
        Wer gerne einen leisen PC bauen will, bedient sich oft noch der klassischen Methode. Hierbei wird die Spannung mit einem Regler verändert. Damit sind sehr geringe Drehzahlen möglich. Voraussetzung ist natürlich, dass Du dann einen großen Kühlkörper mit großer Lammellenfläche im Rechner hast.

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X