Vorherige Seite

Elsa

Winner 2000/Office

elsa logo

Elsa besticht immer wieder durch Qualität und innovative Ideen. So schrieben die Programmierer des deutschen Herstellers eine Utility, mit der sich die Video-In/Out-Schnittstellen der Winner 2000/Office sogar unter Windows NT nutzen lassen.

Der Permedia-2-Chip der Winner 2000/Office nutzt 8 MByte SGRAM und ist mit 90 MHz getaktet. Im Treiber ist ein Installable Client Driver (ICD) für Open GL enthalten. Dieser funktioniert jedoch nur bei 16 Bit Farbtiefe.

Wegen des ICDs kommt diese Karte unter Windows NT auf sehr gute Performancewerte.

Mit sechs Jahren ist die Garantie der Grafikkarte großzügig bemessen. Nur der Preis von 399 Mark ist ein wenig zu hoch.

 

Testurteil Elsa Winner 2000 Office Permedia 2
Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
Winner 2000 Office Permedia 2 - Firmen-Info: Elsa
Von Peter Meier, aktualisiert am: 2009-12-02T14:28:53+01:00
Vorherige Seite

Kommentare

0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren
0 Meinungen im Forum Beitrag als erster kommentieren

Anzeige