Vorherige Seite

Nachfolger des iPhone 3GS

Apple neues Touch-Handy hinterlässt digitale Spuren

Die Entwicklung von Apples neuem iPhone ist anscheinend weit fortgeschritten. Die Auswertung von Server-Logfiles einer kalifornischen Nahverkehrs-Website offenbarte die bislang unbekannte Signatur eines "iPhone 3,1".
apple logo

Fast jedes Jahr im Sommer hatte Apple eine neue iPhone-Generation vorgestellt. So zum Beispiel das aktuelle iPhone 3GS im Juni diesen Jahres. Dass Apple auch im nächsten Jahr ein neues Smartphone plant, zeigen Zugriffsdaten des kalifornischen Nahverkehrsdatenanbieter iBart von Pandav. Dieser hatte kürzlich in seinen Logfiles einige Browser-Daten mit der Kennung "iPhone 3,1" entdeckt.

iPhone KennungApple-ProduktnamenVerkaufsstart
iPhone1,1 iPhone 29. Juni 2007
iPhone1,2 iPhone 3G 11. Juli 2008
iPhone2,1 iPhone 3GS 19. Juni 2009
iPhone3,1 steht noch aus vsl. Juni 2010

Pandav bietet unter anderem Handy-Applikationen für das iPhone mit Daten über den öffentlichen Personennahverkehr in der kalifornischen Bay-Area an, also das Ballungsgebiet rund um San Francisco. Da sich Apples Firmenzentrale in Cupertino ganz in der Nähe befindet, ist es sehr wahrscheinlich, dass einige Mitarbeiter bereits mit ersten Prototypen des neuen iPhones herumlaufen und auch damit im Internet surfen.

Wie diese Tabelle mit den Vorgängerversionen zeigt, folgt die Syntax dem bekannten Schema.

Quelle: MacRumours.com |  4G - Firmen-Info: Apple
Von Peter Meier, aktualisiert am: 2010-03-20T20:17:19+01:00
Vorherige Seite

Kommentare

1 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen
smarty1971

Und wo ist jetzt der Informationsgehalt? War doch abzusehen, dass Apple an einem Nachfolger arbeitet.

1 Meinungen im Forum Kommentar hinzufügen

Anzeige